Brigadeiros – ganz besonders süß und schokoladig

Marcel Prenz ist ein sehr kreativer junger Koch, der in der Schweiz lebt und arbeitet. Schon seit längerem lese ich regelmäßig seine Artikel in seinem Blog http://www.delikates.ch. Vielleicht ist er dem einen oder anderen von Ihnen schon bekannt. Wenn nicht, können Sie das jetzt ja nachholen. Es lohnt sich definitiv, seine Rezepte und Informationen sind alles andere als 08/15. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich ihn zu einem Gastartikel für mein Schokoladen-Blog überreden konnte. Er hat mir einen Artikel über eine köstliche Schokoladen-Nascherei geschickt. Marcel ist nicht nur sehr kreativ, er schätzt außerdem auch besonders die ganz einfachen, traditionellen Rezepte. Und genau über so etwas schreibt er hier in seinem Artikel:

Brigadeiros

Brigadeiros – das ist ein supersüßes und superleckeres Konfekt aus Brasilien, das wir unheimlich gern naschen und das ich dementsprechend oft – besonders wenn wir etwas zu feiern haben – zubereite. Es gibt, habe ich mir sagen lassen, kaum eine brasilianische Geburtstagsparty ohne Brigadeiros.

Der Geschmack der Brigadeiros ähnelt den Storck Schokoladen-Riesen. Diese Dinger habe ich als Kind geliebt… Deshalb war ich auch ganz überrascht, als ein Kollege, der gelernter Patissier ist, die Brigadeiros zubereitete und mir zum Probieren gab. Ich war hin und weg – super lecker und total cremig. Und mein zweiter Gedanke war, wie lange es wohl dauert, die Brigadeiros zuzubereiten… Mein Kollege schmunzelte: Mit dem Kochen der Masse und der Fertigstellung ca. 45 Minuten bis 1 Stunde, je nach dem, wie viel Masse man macht und wie lange diese zum Auskühlen braucht.

Im Jahr 2003 besuchte ich Brasilien zum ersten Mal und fand damals die brasilianische Küche nicht so überzeugend. Aber ich denke, das ist wie in jedem Land: Die richtigen Spezialitäten finden sich außerhalb in den Dörfern, wo die Menschen noch alte Traditionen pflegen und gutes Essen zelebrieren. Es fasziniert mich immer wieder, dass einfache Sachen so lecker sein können.

Zutaten:

375 g Kondensmilch, gezuckert (wichtig, geht nicht mir normaler Kondensmilch)
100 g Schokostreusel
80g Kakaopulver
1 EL Butter
1 Paar Einweghandschuhe

Zubereitung:

Die Kondensmilch in einen Topf geben und Butter und Kakaopulver zufügen. Bei niedriger Temperatur unter ständigem Rühren erwärmen, aber nicht kochen. Nach ca. 15-20 Minuten wird die Creme dicklich, dann auf einen Teller oder kleines Blech geben und völlig erkalten lassen.

Nachdem die Masse durchgekühlt ist, diese aus dem Kühlschrank nehmen. Einweghandschuhe anziehen und kleine Kugeln formen. In Schokostreuseln wälzen und bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

Wer die Schokostreusel nicht mag, kann die Brigadeiros auch in Kakao-Pulver wenden. Ich persönlich finde die Brigadeiros mit Kakao-Pulver besser ;-) .

Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit: Man kann anstelle des Kakao-Pulvers Kokosraspeln nehmen und die Kugeln zum Schluss in Kokosraspeln wenden, schmeckt auch richtig lecker. Das sind dann aber keine Brigadeiros mehr, dann heißen sie Beijinho de Coco.

Und wer es ganz exklusiv mag, der kann beide Varianten zu einer Praline vereinen und eine hell-dunkle Offenbarung kreieren.

Ich wünsche Euch gutes Gelingen und würde mich über Kommentare sehr freuen. Seien Sie nicht schüchtern, Ideen und Anregungen hier kund zu tun, ich beiße nicht ;-) .

Herzlichen Dank für diesen Artikel und das Rezept, Marcel. Ich habe es schon getestet – und musste aufpassen, dass ich überhaupt noch etwas von den Brigadeiros abbekomme. Selbst mein Mann, der sonst eher für herbe Schokolade ist, konnte die Finger nicht davon lassen. Sie sind wirklich schon sehr, sehr süß, aber eben auch sehr, sehr lecker…

Hier noch zwei Bilder von Marcels Brigadeiros, einmal mit Schokoladen-Streuseln und einmal mit Kakaopulver:

Und Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, wünsche ich viel Spaß beim Ausprobieren.

Bildquellen: © Stefanie Lindorf – Fotolia.com, Marcel Prenz

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 4.4/5 (5 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 2 votes)
Brigadeiros – ganz besonders süß und schokoladig, 4.4 out of 5 based on 5 ratings

No related posts.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gastartikel, Rezepte Pralinen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Brigadeiros – ganz besonders süß und schokoladig

  1. Pingback: Valentins-Pralinen » delikates.ch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>